TCM-ERNAEHRUNG

Sind Zitronen und Kiwis im Winter wirklich gesund und steigern die Abwehrkräfte?
Fühlen Sie sich oft müde und Ihre Leistungskraft nimmt ab?

Wenn Sie sich eingehender mit der Chinesischen Ernährungslehre beschäftigen, werden Sie feststellen, dass die Chinesische Küche gesünder und bekömmlicher ist, als die "westliche" Küche, die meist nur folgende Aspekte des Nahrungsmittels berücksichtigt: Geschmack, Aussehen und Inhaltsstoffe (Vitamine!).

Die Chinesische Küche hingegen versucht hier das Qui (die "Energie") zu stärken. Dies geschieht in erster Linie durch die Auswahl der Lebensmittel und Getränke, die in Yin (kühlend) und Yang (wärmend) eingeteilt sind und durch die Zubereitungsmethode (z.B. Yin = roh essen, Yang = grillen).
Auch das Abnehmen gelingt dadurch viel einfacher ..... Dabei muss man gar keine "Diät" einhalten!

Gerne informieren wir Sie in der Praxis eingehender über die TCM-Ernährung.